Einzelhandel Corona

Langfristige Lösungen für den lokalen Handel in Corona-Zeiten

Im Rahmen unserer Reihe BDS Aktuell fand am Donnerstag, den 25. März um 19 Uhr für alle Mitglieder des BDS-Winterbach ein Online-Vortrag statt.

Der Vortrag unter dem Titel „Lokaler Handel in einer digitalen Welt – RISIKEN & CHANCEN“ wurde auf Wunsch unserer Mitglieder und aus aktuellem Anlass ausgewählt, um Unternehmen im lokalen Handel Möglichkeiten aufzuzeigen – trotz Corona.

Im Vortrag wurden folgende Punkte thematisiert:

  1. Basiswissen: Omnichannel, Display Marketing, Elektronische Marktplätze, Performance Marketing
  2. Kommunikationskanäle: Von vor Ort im Ladengeschäft, über Social Media, bis hin zu kostenlosen und bezahlten Werbenetzen
  3. Erfolgreiche Unternehmen: Auf diese Maßnahmen in der Corona-Zeit setzen Gewinner
  4. Verlagerung der Marktanteile: Wie muss der Handel reagieren, um von den Veränderungen am Markt zu profitieren? Wer werden die Verlierer, wer die Gewinner sein?
  5. Detailwissen: Omnichannel ist das neue Multichannel
  6. Erfolg planbar machen: Konkrete Empfehlungen für Händler
  7. Förderungen: Die aktuell 3 wichtigsten Förderprogramme für Händler

Bei Interesse an den Details des Vortrags oder dem Script, nehmen Sie bitte Kontakt via E-Mail an homepage@bds-winterbach.de zu uns auf.

Präsentiert wurde der Online-Vortrag von Carsten Czech (Geschäftsführer der Flanke 7 GmbH). In 45 Minuten wurden die Entwicklungen im Einzelhandel in den nächsten Jahren und praxisnahes Know-how vermittelt, wie Unternehmen sich darauf einstellen können, damit diese gestärkt und mit Perspektive in die Zukunft gehen. Ganz besonders freuten wir uns auch auf den Winterbacher Bürgermeister Sven Müller, der sowohl vorbereitend für den Online-Vortrag tätig war als auch über geplante Maßnahmen der Gemeinde live im Vortrag informierte.

Der Online-Vortrag fand über die Online-Meeting-Software GoToMeeting statt, über welche wir auch die kommende Hauptversammlung im Mai realisieren werden.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten und Interessierten sehr bedanken und freuen uns auf weitere informative Veranstaltungen dieser Art.